Tage der Nemesis

2014 wird mein neuer Roman Tage der Nemesis im ars vivendi Verlag erscheinen. Hier vorab einige Zeilen zum Inhalt:
Frühjahr 1921: Im vornehmen Berliner Stadtteil Charlottenburg wird die Leiche des ehemaligen türkischen Staatsführers Talaat Pascha gefunden. Kommissar Andreas Eckart erkennt in dem Toten einen der Hauptverantwortlichen für den Völkermord an den Armeniern und ist rasch auf der Spur einer armenischen Terrororganisation, die unter dem Namen der Rachegöttin Nemesis operiert. Doch je weiter seine Ermittlungen voranschreiten, desto tiefer verstrickt sich der Kommissar in die politischen Winkelzüge eines zutiefst verfeindeten Europas, das zwischen den Katastrophen zweier Weltkriege steht. Und gerät selbst ins Fadenkreuz der Attentäter.

Teilen: 
Share