Aktuelles Interview zum Thema Schreib­gewohnheiten und Schreibumgebung

2015 befragte Petra Reategui in einer großangelegten Interview-Aktion Au­torinnen und Autoren nach ihren Schreib­gewohnheiten, ihrer Schreib­umgebung und schreiberischen „Marotten“.

Ich habe Teile des Interviews hier einge­stellt, es ist aus Gründen der Lesbarkeit stark gekürzt und verzichtet auf die sta­tistischen Momente.

Nächster Artikel

Lesung aus TAGE DER NEMESIS in Schömberg

Voriger Artikel

Radio Bremen über TAGE DER NEMESIS