Info

  • Tage der Nemesis

    2014 wird mein neuer Roman Tage der Nemesis im ars vivendi Verlag erscheinen. Hier vorab einige Zeilen zum Inhalt:
    Frühjahr 1921: Im vornehmen Berliner Stadtteil Charlottenburg wird die Leiche des ehemaligen türkischen Staatsführers Talaat Pascha gefunden. Kommissar Andreas Eckart erkennt in dem Toten einen der Hauptverantwortlichen für den Völkermord an den Armeniern und ist rasch auf der Spur einer armenischen Terrororganisation, die unter dem Namen der Rachegöttin Nemesis operiert. Doch je weiter seine Ermittlungen voranschreiten, desto tiefer verstrickt sich der Kommissar in die politischen Winkelzüge eines zutiefst verfeindeten Europas, das zwischen den Katastrophen zweier Weltkriege steht. Und gerät selbst ins Fadenkreuz der Attentäter.

    Teilen: 
    Share
  • Aktuelle Lesungen

    Im Moment stehen aufgrund von musikalischen Produktionen keine Lesungen an. Ich stehe allerdings gern ab dem Frühjahr 2014 wieder zu Lesungen aus Oktoberplatz bzw. zu einer Kombination aus Vortrag (zum Thema politisches System in Weißrußland) und Lesung (aus Oktoberplatz) zur Verfügung.
    Bitte wenden Sie sich – bei Interesse – an: Sabine Fecke (Klöpfer&Meyer Verlag) / 0711/7804306 / sabine.fecke[AT]kloepfer-meyer.de
    oder direkt über das Kontaktformular auf dieser Homepage an mich.

    Teilen: 
    Share
  • Französische Kurzversion hinzugefügt

    Mit ganz herzlichem Dank an Timea Rossel für die französische Kurzversion der Homepage.

    Teilen: 
    Share
  • Musikalische Seite

    Das neue Album von I-M-R ist da, die Band, bei der ich seit 1997 als Gastmusiker und seit neuestem auch als Studioteilzeitkraft tätig bin.
    Falls jemand bei amazon reinhören möchte, hier ist der Link.

    Teilen: 
    Share
  • „Geist der schwarzen Tage“ als Kindle

    Thematisch passend und pünktlich zu Halloween erscheint die Kindle-Version meiner Erzählung „Geist der schwarzen Tage“ unter der ISBN 978-3-931445-22-5 im Peter Segler Verlag Freiberg/Sachsen. Mehr zum Buch hier.
    Und hier der Link zum amazon-Kindle.

    Teilen: 
    Share
  • Frankfurter Buchmesse

    Leider kann ich wegen musikalischer Verpflichtungen dieses Jahr nicht auf der Buchmesse lesen. Für Informationen zum aktuellen Buch oder zu mir wenden Sie sich bitte an den Verlag Klöpfer&Meyer, Halle 3.1, Stand D180.

    Teilen: 
    Share