Sachbücher

Klassiker der Religionspsychologie + Tiefenpsychologische Bibelexegese + Nachtmeerfahrer + Wir vom Jahrgang 1968 + Der Fußballcrash


Klassiker der Religions­psychologie

Zur Vergrößerung bitte klicken
Neun religionswissenschaftliche Aufsätze 2008
168 Seiten :: Paperback
Shaker media Aachen :: ISBN 978-3-86858-164-5
Eur 18.-

Verlagsinfo

Klassiker der Religionspsychologie schließt eine Lücke, die in Sachen Basisliteratur zu religionspsychologischen Klassikern existiert. Die neun Aufsätze zu zentralen Werken der tiefenpsychologischen Religionsforschung sind ein erster Einstieg in die faszinierende Welt der Religionspsychologie.

Aus dem Inhalt: Sigmund Freud: Der Mann Moses und die monotheistische Religion + Carl Gustav Jung: Antwort auf Hiob + Wilhelm Reich: Christusmord + Erich Fromm: Ihr werdet sein wie Gott + Fritz Künkel: Die Schöpfung geht weiter + Hanna Wolff: Jesus, der Mann + Ken Wilber: Halbzeit der Evolution + Die Rolle der Frau in der „Religion der Zukunft“ + Islam-Fundamentalismus, Re-Islamisierung und „Islamismus“

Leseprobe [PDF]

Sigmund Freud: Der Mann Moses und die monotheistische Religion

Tiefen­psycho­logische Bibel­exegese

Zur Vergrößerung bitte klicken
Sachbuch 1999/2009 :: 496 Seiten :: Paperback
Eur 29,90
Tectum Verlag Marburg, Edition Wissenschaft
ISBN 978-3-8288-2011-1

Verlagsinfo

In den letzten drei Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts entstand innerhalb der Psychoanalyse und der christlichen Theologie eine Bewegung, die sucht, biblischen Texten mit Hilfe tiefenpsychologischer Deutung zu einer neuen realitätsbezogenen Wichtigkeit zu verhelfen. Höhepunkt dieser „Psychologisierung“ des Christentums sind die Bücher des umstrittenen Theologen Eugen Drewermann.

Martin von Arndt klärt auf über die Geschichte der psychologischen Bibelexegese und gibt Antwort auf die Fragen: Welche Inhalte transportieren Texte, die die Bibel grundlegend anders deuten wollen? Und wie verändert sich das Christentum selbst in dieser Neudeutung?

Neben den Vätern der tiefenpsychologischen Bibelexegese wie Ludwig Levy, Theodor Reik, Emil Lorenz, Sigmund Freud und Carl Gustav Jung umfasst die Analyse Autoren der zweiten Rezeptions- sowie der Hochphase (u.a. Wolfgang Kretschmer, Fritz Künkel, Erich Fromm, Roland Kachler, Hanna Wolff und Maria Kassel). Jüngste Arbeiten von Jochen Ellerbrock, Dominique Stein, Stefan Schmitz und Anselm Grün schließen die Textinterpretationen ab.

2009 vollständig überarbeitete Neuauflage des 1999 erschienenen Buchs „Gott im Selbst“.

Leseprobe [PDF]

Kapitel 3

Nachtmeer­fahrer

Zur Vergrößerung bitte klicken
Literatur und Psychologie: Aufsätze zum Bestand einer schwierigen Liaison 2003
172 Seiten :: Paperback :: Eur 25,90
Tectum Verlag Marburg :: ISBN 3-8288-8451-2

Verlagsinfo

Literatur und Psychologie haben seit gut zwei Jahrhunderten eine Liaison: liegt eine der Wurzeln der Psychologie in der literarischen Erfahrungsseelenkunde, erhielt sie stetig wachsende Anregungen durch dichterische Werke, so wurde die Literatur gleichermaßen seit Freuds epochemachenden Schriften motivisch durch die Psychologie bereichert. Und doch handelt es sich um ein belastetes Verhältnis, da sich beide Seiten heute wieder hartnäckig voreinander verschanzen und sich jedem Zugriff zu entziehen suchen.

Das Buch enthält drei Aufsätze, die anhand exemplarischer literaturpsychologischer Inter­preta­tionen die schwierige Liaison von Literatur und Psychologie zu klären suchen.

Leseproben [PDF]

Satanische Verse – Satan und Satanismus in der Literatur
Der Sandmann – Psychoanalytische Textinterpretation am Beispiel der Hoffmannschen Erzählung

Wir vom Jahrgang 1968 – Kindheit und Jugend

Zur Vergrößerung bitte klicken
Sachbuch 2006 :: 64 Seiten :: Gebundene Ausgabe
Eur 12,90
Wartberg Verlag Gudensberg-Gleichen
ISBN: 978-3-8313-1568-X

Verlagsinfo

Für Viele ist das Jahr „1968“ sprichwörtlich geworden für gesellschaftlichen und politischen Aufbruch, im Westen (Studentenunruhen) wie im Osten (Prager Frühling). Wir 68er sind ein Jahrgang, der damit aufgewachsen ist, dass der Mensch nicht nur die letzten Winkel Afrikas, Südamerikas und der Antarktis entdeckt und vermessen, sondern auch längst einen Fuß auf den Mond gesetzt hatte. Ein Jahrgang, der in seiner Jugend immer wieder zwischen den politischen und ideologischen Fronten gestanden und sich an so mancher Anti-Nachrüstungsdemonstration beteiligt hat. Einer der letzten geburtenstarken Jahrgänge. Und einer der ersten,/em der wie selbstverständlich in eine durch das Fernsehen beherrschte, sowie in eine computerisierte Umwelt hineingewachsen ist.

Der Autor, selbst Jahrgang 1968, nimmt Sie mit auf eine Reise in Ihre Vergangenheit.

Leseprobe [PDF]

Seiten 25-28

Martin Grünitz und Martin von Arndt: Der Fußball­crash

Zur Vergrößerung bitte klicken
Fußball-Marketing: Die Chronik eines angekündigten Untergangs
172 Seiten :: Paperback :: Eur 16.-
RRS Stuttgart, Ulm 2002 :: ISBN 3-8311-3509-6

Verlagsinfo

Die Gelddruckmaschine Fußball: Ein Traum, der in naher Zukunft für viele Vereine vor dem Konkursrichter enden wird. DER FUSSBALLCRASH ist eine kritische Bestands­aufnahme des deutschen Fußball-Marketings. Wird der Fußball kaputt vermarktet? Wie dramatisch ist die Situation wirklich? Gibt es noch Auswege? Welche Rollen spielen die Markt-Profiteure: DFB, Medien, Agenturen, Spieler und Vereine?

Das Buch bietet zahlreiche Daten, Grafiken, Tabellen und Hintergründe. Doch das Anliegen der Autoren, zweier Fußballfans und Wissenschaftler, geht weiter. Sie formulieren eine umfassende Kritik an der grenzenlosen Kommerzialisierung eines Sports, der eigentlich die „schönste Nebensache der Welt“ sein sollte. Dem jedoch ohne radikales Umdenken aller Beteiligten dasselbe Schicksal droht wie dem Neuen Markt an der Börse: DER CRASH.

Mit literarfußballerischen Beiträgen von Horst Blessing, Max Höfler, Sissy de Leu, Dirk Padeken, Andreas Schulz, Klaus Cäsar Zehrer, Martin von Arndt

Leseprobe [PDF]

Kapitel 1 und 2

Pressestimmen (bitte klicken)

Furchtlos haben sich Martin Grünitz und Martin von Arndt in ihrem Band ‚Der Fußballcrash‘ an die herkulische Aufgabe gewagt, die fortschreitende Kommerzialisierung des deutschen Fußballs einer kritischen Analyse zu unterziehen. Wer einen korrekten und analytisch scharfsinnigen Überblick zur aktuellen Situation auf der Bühne und hinter den Kul¨issen des Fußballtheaters sucht, kommt um dieses Buch schwerlich herum. :: Frankfurter Rundschau

Bitte beachten Sie:
… Für alle hier veröffentlichten Texte gelten die Spielregeln für unerlaubten Nachdruck, Verbreitung, usf. usf. Bei Interesse an der offiziellen Weiterveröffentlichung obiger Arbeiten bitte ich, mir eine Mail zu senden. Wir können über (fast) alles reden. Zuwiderhandlungen werde ich urheberrechtlich verfolgen lassen.
… Ich habe auf dieser Seite Links zu den Online-Buchhändlern amazon und Osiander.de für Sie bereitgestellt, um Ihnen einen schnellen und einfachen Zugang zu meinen Büchern zu ermöglichen. Persönlich empfehle ich, entweder Osiander.de zu nutzen oder Titel und ISBN zu notieren und damit zum Buchhändler Ihres Vertrauens zu gehen. Sie stärken damit den lokalen Einzelhandel und setzen zudem ein Zeichen für die Vielfalt auf dem Buchmarkt. Herzlichen Dank!

 

Teilen: 
Share